Hall Of Fame

Im Laufe einer mehr als fünfzehnjährigen Bandgeschichte bleiben Veränderungen in der Besetzung nicht aus. Einerseits ist Just Fun eine zeitlang durch die Hinzunahme des Gebläses und die Erweiterung der Sangesfraktion stattlich gewachsen. , andererseits haben uns in dieser Zeit aber auch einige musikalische Mitstreiter aus beruflichen, privaten oder musikalischen Gründen wieder verlassen. Inzwischen ist die Band wieder etwas geschrumpft. Damit tragen wir auch der veränderten Nachfrage Rechnung. Denn für große Bands sind die Auftrittsmöglichkeiten deutlich weniger geworden. Trotz alles Wechsel ist die Kernmannschaft von Just Fun aber seit den Gründungstagen immer noch zusammen.

Es freut uns sehr, dass uns niemand im Streit verlassen hat und dass uns alle Ex-Funnies noch immer wohl gesonnen sind. Deshalb wollen wir diese hier auch entsprechend würdigen.  

 

aus vordigitaler Zeit

leider kein Bild

mehr vorhanden

Claus Mezger

...war unser Drummer der ersten Stunde und ist bis heute ein treuer Fan geblieben.

Leider hat er es nicht geschafft, Beruf und Musik in Einklang zu bringen. So hat er schon vor einigen Jahren sein Schlagzeug in die Ecke gestellt.

 

 

aus vordigitaler Zeit

leider kein Bild

mehr vorhanden

Stefanie Kubenka

...war die erste Frau bei Just Fun und hat mit glockenklarer Stimme Schorsch gesanglich unterstützt.

Ihre musikalische Karriere endete mit dem Aufbruch zu einer Weltreise.

 

 

Kapaun Gerhard Kapaun

...hat einige Zeit lang mit seiner etwas eigenwilligen Art Gitarre zu spielen den Stil von Just Fun beeinflusst.  Die reine Rockmusik war eigentlich nicht sein Ding.

Dafür hat er aber inzwischen in einem Soloprojekt eine interessante Mischung aus Tango und Blues kreiert.

 

 

 

Janne Wagner

...hat, mit Unterbrechungen, einige Jahre lang die Gesangsfraktion von Just Fun verstärkt.

Nach dem zweiten Kind hat sie  eine  unbefristete Babypause eingelegt. Vielleicht kommt sie ja einmal zurück, wenn die Kinder größer sind. 

  Harald Strutz

... hat sich bei Just Fun seine ersten Sporen als Rocksänger verdient und sich damit einen Jugendtraum erfüllt.

Anfang 2007 hat er sich "selbstständig gemacht", um  als Frontmann seiner eigenen Band seine musikalischen Ideen zu verwirklichen. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg! 

Michael (Lemmi) Lehnert

...hat mit seinem bombastischen Gitarrensound und seiner Virtuosität maßgeblich zum Erfolg von Just Fun in den letzten Jahren beigetragen.

Im Frühjahr 2007 hat er die Band wegen beruflicher und musikalischer Überlastung verlassen.

 

 

       
       
Barbara (Babs) Lehnert

...war für einige Jahre die weibliche Stimme von Just Fun.

Ist im Sommer 2007 zu ihren musikalischen Wurzel im Country zurück gekehrt.

Eddi Veith

... ist ein absolut Musikverrückter der zunächst "nur" als Trompeter bei Just Fun eingestiegen ist. Als gelernter Instrumentenbauer hat er nicht nur akustisch sondern auch optisch durch seine eigen-willigen Eigenbauten für Aufsehen gesorgt (siehe Foto). 

Nach dem Weggang von Lemmi hat er dann noch die zweite Gitarre übernommen. Leider hat er uns nach nur zwei Jahren wieder verlassen müssen, weil sein Brötchengeber nach Hamburg umgezogen ist. 

 
Elisa Schmidt

unser Bandküken ist flügge geworden. Nachdem Elisa durch ihren Papa Michael zu Just Fun gestoßen ist, hat sie zunächst zaghaft im Background begonnen, dann aber zunehmend auch Solo gesungen. Jetzt geht sie ihren eigenen Weg und wir wünschen ihr dabei viel Glück und Erfolg!

 

Mathias Dietrich

war bis Ende 2011 für ca. 4 Jahre der Leadgitarrist bei Just Fun. Hat sich dann aber entschieden, in die Chormusik zu wechseln und Heldentenor zu werden.

 

Michael Schmidt

Unser ehemaliger Saxophonist mit einem  Hang zum Blasorchester und einer gewissen Abneigung gegen zu laute (geht das eigentlich?) Gitarren.

Ist seiner eigentlichen Bestimmung gefolgt und verwirklicht sich jetzt musikalisch in einer Big Band.